· 

Die Laufsaison beginnt in Treuchtlingen

Der Treuchtlinger Frühjahrslauf startet traditionell die Laufsaison der LG Warching. Bei tollen äußeren Bedingungen zeigten die Läufer, dass sie während des Winters fleißig an ihrer Fitness arbeiteten. Obwohl einige Vereinsmitglieder das Wochenende nutzen, um lange Trainingsläufe für den anstehenden Marathon im April zu absolvieren, standen zwölf Läufer der LG Warching am Start.

 

Die Treuchtlinger Strecke, die aufgrund ihrer wenigen Höhenmeter dafür bekannt ist, dass schnelle Zeiten gezeigt werden, wurde in diesem Jahr leicht verändert. Anstatt zwei 5 Km-Schleifen zu laufen, ging es seit diesem Jahr auf drei 3,3 Km Runden.

 

Die gezeigten Leistungen brachten das erwartete Bild. Manuel Leinfelder beendete das Rennen als bester Warchinger vor Florian Griesbach (39:38). Günther Kitzinger und Stephan Sperger (42:20) folgten in der vereinsinternen Wertung. Wolfgang Wild (43:27) kam vor seiner Frau Carola (46:38) ins Ziel. Dahinter folgten Michael Löblein (47:30), Andreas Rossmann (51:57), Karlheinz Leinfelder (52:17), Arthur Hofer (53:46), Nikolaus Lechner (55:16) sowie Fritz Eberhardt (56:50).

 

Bezüglich der Platzierungen kann keine genaue Aussage getätigt werden, da einige Athleten wie beispielsweise Manuel Leinfelder oder Günther Kitzinger nicht in der Ergebnisliste zu finden sind. Unabhängig davon kann von einem rundum gelungenem Event gesprochen werden. Die aktuelle Ergebnisliste gibt es [hier].