· 

Premiere in Straßlach

Zum ersten Halbmarathon in Straßlach (Nähe München) meldeten sich auch drei Warchinger an. Dabei profierte der Veranstalter von der bevorstehenden Marathonreise nach Schottland, denn der Termin für den Halbmarathon passte perfekt in den Vorbereitungsplan von Gerdi Ferber, Arthur Hofer und Dieter Walter.

 

 

Die Strecke, die für alle Beteiligten komplettes Neuland war, kristallisierte sich als äußerst selektiv heraus. Zwischen Kilometer 13 und 15 ging es durchgehend steil bergauf. Bestzeiten waren spätestens zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Unabhängig vom welligen Gelände hatten die drei Warchinger Gefallen an der Veranstaltung. Vielleicht auch aufgrund der mitgereisten Unterstützung die an der Strecke für Motivationsschübe sorgten.

 

 

Dieter Walter mit einer Zeit von 1:48 Stunden sicherte sich die 100 Punkte für die Vereinsmeisterschaft. Kurz dahinter als dritte Frau in ihrer Altersklasse verbuchte Gerdi Ferber einen Podestrang mit 1:49 Stunden. Arthur Hofer sicherte sich mit seiner Zeit von 2:03 Stunden 90 Punkte für die Vereinsmeisterschaft und alle drei machen somit einen großen Sprung nach vorne vereinsinternen Rangliste.

 

 

Die Ergebnisse zum Lauf findet ihr [hier].