· 

Nach der Sommerpause direkt auf den Olymp

 

Bei super Laufwetter mit Sonnschein und wenig Wind ging der Nifco KTW Seenlandmarathon am 22. September über die Bühne. Am Start stand eine große 14 köpfige Delegation der LG Warching, pünktlich um 11 Uhr ertönte der Startschuss für die 1081 Teilnehmer. Insgesamt 2900 Teilnehmer und viele Zuschauer, Begleiter und Helfer waren dabei.

 

Den Siegerkranz über den Halbmarathon holte sich Theresa Wild. Sie verteidigte erfolgreich ihren Titel aus dem Vorjahr und strahlte mit der Sonne um die Wette. Den Sieg in einer Zeit von 1:28:54 h erkämpfte sie sich hart, da sie unter dem Rennen von starken Seitenstechen und Bauchschmerzen geplagt wurde. Theresa lag von Anfang an in Führung und gab diese bis zum Schlussl nicht mehr her. Wobei ihr die zweitplatzierte Kim Korber noch ziemlich nahe kam und gerade einmal 14 Sekunden nach ihr ins Ziel einlief

 

Florian Griesbach, schnellster LG Warching Läufer in einer tollen Zeit von 1:26:55 h nahm seine Theresa als erster Gratulant im Ziel in Empfang. Lucas Leinfelder und Günther Kitzinger, AK 55 Sieger, rannten ein beherztes Rennen und liefen fast zeitgleich in 1:29:01 h bzw. 1:29:03 h über die Ziellinie. Thomas Kreppold (1:38:44 h), Anja Sauerland (1:42:31 h) und Carola Wild (1:45:14 h und 2.in Ihrer Altersklasse) kamen als nächstes an.

 

 

Unter der berühmten 2 Stunden Marke schafften es auch Karlheinz Leinfelder, Fritz Eberhard und Michael Löblein.

 

Ein gutes Rennen absolvierten auch Andreas Rossmann, Andreas Berber, Katharina Rehm und Arthur Hofer.

 

Alle sind mit Ihren Leistungen rundum zufrieden und freuen sich schon auf LG Donau Ries Laufserie.