· 

Jedermannslaufserie - Teil 5

Flache 10,4 Kilometer bei sonnigen Temperaturen in der Nähe von zweistelligen Plusgraden begleiteten die Läufer beim fünften und letzten Lauf der Jedermannsserie. In Rain am Lech starteten 36 Warchinger. Damit war der 5. und letzte Lauf der Jedermannsserie der teilnehmerstärkste Lauf der Warchinger. Doch nicht nur für die Warchinger war der Lauf der mit den meisten Teilnehmern, auch die Veranstalter an sich konnten einen Allzeitrekord aufstellen. Erstmals in der Geschichte der Jedermannsläufe wurde die 500-Teilnehmer-Marke geknackt. Genau 501 Läufer und Läuferinnen trugen zu diesem Erfolg bei.

 

Sportlich überzeugte wiedermal Resi Wild als Tagessiegerin. Nach 41:31 Minuten kam sie mit über einer Minute Vorsprung auf die Zweitplatzierte ins Ziel. Was das für die Gesamtwertung heißt, kann im Artikel "Warching und die Podestplätze" nachgelesen werden.

 

Mit ihren guten Ergebnissen in Rain gelang aber noch vielen weiteren Warchingern der Sprung auf das Podest in der Gesamtwertung. Am Besten gleich [hier] nachlesen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0