· 

Neun um Neun

Wintersaison bei der LG Warching heißt regelmäßige Sonntagsläufe um die 20 km. Heute lud Dieter zum Lauf um 9 Uhr ein. Ziel war eine der schönsten Strecken hier im Landkreis. Mit am Start heute neun fleißige Dauerläufe, darunter 3 Frauen, womit wir sogar politische Grundsätze eingehalten und die 30% Frauenquote übererfüllt haben. -3 Grad Außentemperatur fühlten sich aufgrund von Nebel und fehlender Sonne doch extrem kalt an. Die Kälte ist gut an Thomas (Der blaue Typ, als klamottentechnisch) gefrorenen Haaren zu erkennen.

Die Strecke

 

Der Lauf begann mit Sightseeing durch das Buchdorfer Neubaugebiet. Über die Verbindungsstraße ging es nach Hafenreut und von dort aus auf die Psychomeile. Eine schier endlos gerade Strecke, die sich perfekt für meditatives Laufen eignet. Nach der Linkskurve kommen die Höhen und Tiefen, zwar noch nicht mental, aber landschaftlich. Nun ist die Hälfte geschafft, wir sind in der Parkstadt angelangt und es geht auf einem schönen Weg zwischen Wald und Wohngebiet in Richtung Edelweißweg. Der ist grundsätzlich einen Sonntagsspaziergang wert. Nach einer letzten Bergwertung geht es eben diesen Edelweißweg bis Hafenreut zurück. Nun heißt es die Zähne langsam zusammenzubeißen und den Weg zurück nach Buchdorf anzugehen.

 

Nach 1:55 Std und knapp 1.500 Kalorien dürfte das Weißbier und der Sonntagsbraten jedem köstlich geschmeckt haben. Auf den nächsten Lauf am kommenden Sonntag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0