München Marathon 09.10.2011

Glückwunsch an Günther, Tom und Karlheinz
Glückwunsch an Günther, Tom und Karlheinz

Warchinger Läufer erfolgreich in Oberbayern und Mittelfranken
Am Sonntag den 09.10.2011, starteten in München 5902 Teilnehmer beim 26. München Marathon. Bei kühlen aber trockenen Temperaturen um die 9 Grad waren auch drei Warchinger Läufer mit von der Partie. Der Sieger Richard Friedrich erreichte nach 2:19:25 Minuten das Ziel im Olympiastadium. Die drei Warchinger legten die 42,195 km zwar nicht ganz so schnell zurück, konnten aber ebenfalls Top Laufergebnisse erzielen.
Schnellster Warchinger Marathoni war Thomas Kreppold, er überquerte die Ziellinie nach 3:20:19 Minuten. Karlheinz Leinfelder knackte die magische 3:30 Marke und finishte nach 3:26:58 Minuten. Dritter im Bunde, Zweiter Bürgermeister aus Monheim, Günther Pfefferer kam nach 3:41:15 Minuten überglücklich im Olympiastation an. Für Karlheinz Leinfelder und Günther Pfefferer war der München Marathon nur ein Vorgeschmack auf das Jahresevent. Die Warchinger Läufergruppe nimmt am 06. November mit einer 14-köpfigen Delegation am größten Marathon der Welt in NewYork teil. Ergebnisse

Fünf Warchinger Läufer in Mittelfranken
Zeitgleich starten fünf Warchinger in Schwabach beim City-Halbmarathon. Hier konnte sich erneut Wolfgang Wild auf seiner Lieblingsdistanz den 21,1 km als schnellster männlicher Läufer durchsetzen. Er belegt mit seiner Zeit von 1:20:09 Minuten unter den 298 Gesamtstartern den 10 Rang und in der AK M45 Platz 2. Dieter Walter konnte sich mit 1:29:11 Minuten vor Enrico Antal 01:31:07 durchsetzen. Die Warchinger Damen waren ebenfalls flott unterwegs und kamen fast zeitgleich ins Ziel. Carola Wild legte die Halbmarathonstrecke in 1:35:31 zurück. Ihre Vereinskollegin Gerdi Ferber legte erneut ihre momentan starke Laufleistung unter Beweis und erreichte das Ziel nach 1:35:41 Minuten. Sie belegte damit wieder den Ersten Platz in der AK W50 und Gesamtplatz 5 unter allen weiblichen Startern. Ergebnisse