Archiv 2013




Silvesterlauf Pleinfeld

Am letzten Tag im alten Jahr wurde nochmal Gas gegeben. Theresa Wild und Gerdi Ferber wurden sogar noch für ihren guten Läufe am Treuchtlinger Lauf, Seenland-Halbmarathon und Silvesterlauf beim Frankencup geehrt und mit Preisgeld und Läufernahrung reichlich beschenkt. Toller Ansporn die Fränkischen Läufe wieder einzuplanen. Franz Kelz, Günther Kitzinger und Carola Wild schafften es beim Silvesterlauf nochmal auf das AK Podium. Rita Gnerlidt wagte sich erstmal ins Wettkampfgeschehen und belegte gleich Platz Drei Gesamt auf der 5km Walkingstrecken. Glückwunsch. Insgesamt war es wieder eine tolle und gelungene Abschlussveranstaltung.


Terminplanung 2014

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und rückblickend war es wieder ein tolles gemeinsames Jahr in der Warchinger Läufergruppe. Das Wettkampfjahr werden wir wieder in Pleinfeld abschließen und nochmal ein Gläschen Sekt auf unsere tollen Zeiten und gemeinsame Läufe trinken. Besonders schön war es auch dieses Jahr, dass das Bahntraining so zahlreich besucht wurde. Wir werden sobald es das Wetter erlaubt wieder in das Tempotraining einsteigen. Ich habe schon einige Termine für 2014 reingestellt. Lasst uns am Weihnachtsjogg darüber beratschlagen was wir im nächsten Jahr alles gemeinsam bestreiten wollen. Bitte weitere Vorschläge und Termine schicken. Danke


Abschlussveranstaltung Jedermannslaufserie 2013

Optimale Wetterbedingungen beim letzten Jedermannslauf in Rain. Theresa Wild konnte ihren zweiten Platz in der Gesamtwertung der Damen einfahren. Günther Kitzinger war schnellster in seiner Alterklasse M50 und Franz Kelz belegte ebenfalls Platz Eins in der AK 65. Respekt und Glückwunsch für die tollen Leistungen.

Ergebnisse & Bilder


06. Weihnachtsfeier – Ehrung Vereinsmeister

Gemütliche Weihnachtsfeier der Warchinger Läufergruppe. Hilde und Walter Straub haben ganz tollen Glühweinempfang vorbereitet. Aufgewärmt und gestärkt von selbstgebackenem machte sich die Truppe auf den Weg zum Schlösslewirt. Im Gasthof war es dann richtig kuschelig, da den Wanderen ein richtiger eisiger Wind entgegenblies. Sogar der Nikolaus schaute noch vorbei und wußte einiges zu erzählen. 

 

Ehrung Vereinsmeister 2013

Nach erfolgreichem Jahr konnte sich Wolfgang Wild zum zweitem Mal als Vereinsmeister durchsetzen gefolgt von Durchstarter Armin Berkmüller. Günther Kitzinger ergatterte sich ganz knapp vor Jürgen Zimmermann Platz Drei. Theresa Wild holte sich den Titel bei den Damen unangefochten Platz Eins. Jonas Wild wurde für seine vielen Jedermannsläufe geehrt. Glückwunsch an die Meister.


06.10.2013 3-Länder Bodenseemarathon Bregenz

Marathon: Armin Berkmüller, Dieter Walter, Karlheinz Leinfelder, Arthur Hofer; Halbmarathon: Jürgen Zimmermann, Gudrun Kosok, Karl, Enrico, Günther, Wolfgang Katzenberger, Fritz, Carola, Gerdi; Viertelmarathon: Wolfgang Wild, Walter Straub, Helmut N.
Marathon: Armin Berkmüller, Dieter Walter, Karlheinz Leinfelder, Arthur Hofer; Halbmarathon: Jürgen Zimmermann, Gudrun Kosok, Karl, Enrico, Günther, Wolfgang Katzenberger, Fritz, Carola, Gerdi; Viertelmarathon: Wolfgang Wild, Walter Straub, Helmut N.

18 Starter am Sonntag in Bregenz. Die Warchinger Läufer haben das Laufevent in Bregenz voll ausgeschöpft. Vom Viertelmarathon, über Halbmarathon bis zum Marathon wurde an allen Diziplinen erfolgreich teilgenommen. Armin Berkmüller, der sich zum Ersten Mal auf die Marathonstrecke wagte, legte ein Hammerzeit in 3:37:19 Minuten hin und ist nun wirklich bei den Warchinger Läufer angekommen und feiert seinen Durchbruch. Altmeister Günther Kitzinger wollte seine Bestzeit knacken, was ihm leider nicht gelang, aber wieder einmal ganz locker die 3h Marke gepackt. Arthur Hofer musste seinem hohen Anfangstempo Triput zahlen, aber liefert trotzdem eine neue Bestzeit. Dieter Walter hatten keinen guten Tag erwischt aber kämpft sich noch tapfer unter die 3:30 Marke. Unser größtes Sorgenkind Karlheinz Leinfelder bewies allen sein Marathonroutine und konnte trotz verletzungsgeplagter Vorbereitung einen ganz tollen Marathon abliefern. Wo ein Wille da auch ein Weg. Herzlichen Glückwunsch. Insgesamt war es wieder ein ganz toller Sportausflug, es geht schon wieder in die Marathonplanungen für 2014. Es gibt noch viele interessante Events für die Warchinger Läuferelite. Weitere Ergebnisse & Impressionen. Halbmarathonstrecke / Anreise Rad nach Bregenz


15.09.2013 Ergebnisse – Halbmarathon Pleinfeld

13 Starter beim Seenland-Halbmarathon

Es hagelte wieder Bestzeiten bei den Warchinger Läufer. Chris Leinfelder konnte seine Zeit wieder einmal topen und verpasste nur ganz knapp die 1:33. Armin Berkmüller in Hochform zur Vorbereitung zu seinem ersten Marathon lieferte Bestzeit ab und musste sich nur ganz knapp seinem Vereinskollegen Dieter Walter in einem packenden Finishduell geschlagen geben. Arthur Hofer konnte trotz Verletzungspause eine 1:37 abliefern. Für die Familie Wild lief es nicht ganz rund, alle Drei blieben zwar über ihrer eigenen Zeitzielvorgabe, konnte aber gemeinsam das AK Podest mit Platz 1 belegen. Fabian Pfefferer zum ersten Mal am Start bei einem Halbmarathon und lieferte gleich eine Bombenzeit mit 1:34 ab. Hier scheint ein Läufertalent zum Vorschein zu kommen. Insgesamt wieder eine tolle Veranstaltung und alle Warchinger in TopForm. Bilder / Ergebnisse / Vereinsmeisterschaft


01.09.2013 Ergebnisse Triathlon Olympisch Oberschleißheim

4 neue Bestzeiten auf der Olympischen Distanz

Die Triathlon-Wettkampfsaison in Deutschland neigt sich 2013 langsam dem Ende zu. Vier Starter von den Warchinger Triathleten gingen nochmal für das La Carrera Triteam Rothsee an den Start auf der Olympische Distanz. Wolfgang Wild konnte von dem Quartett als Erster aus dem 18°Grad kalten Wasser steigen. Gefolgt von Carola Wild, Enrico Antal und Theresa Wild. Doch es dauert nicht lange dann übernahm Enrico die Führung auf dem Rad, es hieß 8 Runden um die Müncher Regattastrecke zu fahren. Wolfgang Wild versuchte noch seine Laufstärke auszupielen und jagte Enrico, aber er war trotz der starken Laufleistung von Wolfgang nicht mehr einzuholen. Er sicherte sich den AK Platz Drei damit. Carola Wild schaffte es dank ihrer guten Radzeit sogar auf den Gesamtplatz Zwei bei den Damen. Theresa Wild gewann souverän ihre AK und belegte den tollen Gesamtplatz Fünf. Besondere Freude kam auf da alle Vier ihre persönliche Bestzeit in der Olympischen Disziplin unterbieten konnten. Ergebnisse und Bilder


25.08. Armin Berkmüller feiert seinen Durchbruch in Oettingen

Am Samstag fand in Oettinger der 7km lange Stadtlauf statt. Am Start einige Warchinger Läufer. Für Armin Berkmüller, der gerade auf seinen ersten Marathon am Bodensee trainiert, war es ein Testlauf ob seine Form passt. Und ihm gelang mit einer Zeit von 28:31 ein persönlicher Paukenschlag und holte auch noch die 100 Punkte für die Vereinsmeisterschaft. Theresa Wild, die erst am Samstag Nacht aus dem Italienurlaub zurückkehrte, konnte mit einer Zeit von 27:45 Minuten einen tollen Lauf absolvieren und wurde schnellste Warchinger Läuferin Gesamt und drittschnellste Dame Gesamt. Weitere Ergebnisse in Kürze

Link

ERGEBNISSE


Impressionen Vereinsausflug Bamberger Weltkulturerbe

Optimale Mischung aus Kulturgenuss, Radeln und Verkostung der Fränkischen Spezialitäten. Bamberg ist wirklich eine Reise Wert. Impressionen



Oettinger Triathlon


16. – 18. August bitte anmelden für Vereinsausflug

Bitte bis nächste Woche per mail anmelden wer fix beim Vereinsausflug mit dabei ist. Programmablauf:

16. August

15:00 Uhr Abfahrt Monheim Stadthalle. Wir reisen nicht mit dem Zug nach Bamberg sondern mit Bussen.

16:30 Ankunft, Unterkunft beziehen. Bummeln in Bamberg Essen gehen in einer Brauerei

21:00 Uhr Nachtwächterstadtführung

17. August

Wir beginnen mit der Brauereiradtour, ca 80 km mit verschiedenen Einkehrschwüngen. Übernachtung wird noch genau gefixt wenn Teilnehmerzahl steht.

18. August

Wir beginnen die Heimreise wieder Richtung Bamberg. Je nach Besichtungen ca 18:00 Uhr Abreise von Bamberg Richtung Heimat.

 

Wäre schön wenn viele teilnehmen, keine Angst das wird keine sportliche Herausforderung.


Ergebnisse Duathlon in Harburg 28.07.2013 Sonntag

Trotz Temperaturen von 35° Grad gingen 2 Einzelstarter Wolfi und Caro an den Start. Jürgen Zimmermann und Gudrun Kosok ließen es als Staffelteam krachen. Leider hatte Caro etwas Pech auf dem MTB. Bei Kilometer 3,5 fuhr sie am Vorderreifen einen Plattfuß. Sie nahm sich aber Timo Bracht zum Vorbild und brachte die 10km Strecke so gut wie es ging zu Ende. Wolfgang Wild hatte mehr Glück und konnte als Gesamt 5. das Ziel erreichen. Ergebnisse

 

Triathlon Schongau

Theresa Wild war mit dem Ligateam in Schongau auf der Olympischen Distanz unterwegs und lieferte ein tolles Rennen in 02:28:46 Min ab.


21.07.2013 Tannheimer Radmarathon 130 km / 930 Hm

Tannheimer Radmarathon 130km. Klaus Lechner und Ottmar Roßkopf nahmen am Tannheimer Radmarathon teil. Die beiden waren letztes Jahr auch schon am Start. Gott sei Dank waren aber dieses Jahr die Wetterbedingen Top. Klaus Lechner erreichte nach 3:56:47,39 das Ziel, Ottmar Roßkopf nach 4:40:03,85.

Klaus verbesserte seine Vorjahreszeit gleich um 48 Minuten und auch Ottmar war 13 Minuten schneller unterwegs. Glückwunsch an die beiden fleißigen Radler.


21.07.2013 Chris und Theresa liefern tolles Rennen in Karlsfeld

Chris Leinfelder und Theresa Wild in Karlsfeld auf der Olympischen Distanz. Aufgrund der warmen Wassertemperaturen war auf der 1,5km langen Schwimmstrecke Neoverbot. Die beiden schlugen sich aber auch ohne Neo gut im Wasser. Trotz der sommerlichen Temperaturen tolle Ergebnisse. Theresa schafft es wieder auf den 1. Platz AK Treppchen in 2:34:05 und Chris in 2:39:54.

Ergebnisse


19.07.2013 Glückwunsch und Blumenstrauß vom Bürgermeister

Bürgermeister und Läuferkollege Günther Pfefferer überascht Carola mit einem schönen Blumenstrauß und beglückwüscht zu der tollen Leistung in Roth.


Carola wird 2. Deutsche Meisterin auf der Langdistanz in Roth in ihrer AK

Es ist vollbracht, 3,8 km Schwimmen, 180km Radfahren und dann noch der Marathon mit 42,195km. Ein halbes Jahr Vorbereitungszeit liegt hinter den Einzelstartern für diesen einen Wettkampf. Für Enrico war es der erste Start auf dieser Distanz und er hat gleich eine Zeitmarke gesetzt die großen Respekt verdient. Auf dem Rad fuhr er ein super Rennen und konnte noch ganz knapp unter 5 Stunden bleiben und legte noch einen tollen Marathon hin. Caro die bekannt ist, dass sie für ganz lange Belastung gestrickt ist, hatte den Tag der Tage. Nach dem Schwimmen hatte sie zwar einen kurzen Schockmoment, da sie 5 Minuten später aus dem Wasser kam wie geplant war, aber sie ließ sich nicht beirren und machte ein tolles Rennen und war insgesamt 29 Minuten schneller wie 2011 und erreichte damit sogar in der Deutschen Triathlonmeisterschaft auf der Langdistanz den 2. Platz in ihrer Altersklasse. Sie musste sich nur Nicole Leder geschlagen geben, die nicht mehr bei den Profis startet und ihr somit den Ersten Platz weggeschnappt hat. Nur für Wolfgang lief es nicht so Rund. Er erkrankte eine Woche vor dem Wettkampf an einer starken Erkältung und war am Wettkampftag noch so geschwächt von der Krankheit, dass er aus Gesundheitlichen Gründen aus dem Rennen ging. Schade, aber sein Tag kommt bestimmt am 02.November in Florida, wo er zeigt was in ihm steckt. Wir wünschen es ihm alle von Herzen. Ergebnisse / Bilder

Am Start waren auch vier Einzelstarter des TSV Harburg. Martin und Daniel Treiber ebenfalls mit Fabelzeiten und Thomas Kopp lieferte ebenfalls ein tolles Rennen ab. Bericht

Warching Staffel mit am Start in Roth

Unsere Staffel hat sich auch toll geschlagen und hatte einen wunderschönen gemeinsamen Zieleinlauf in Roth. Theresa Wild als Schwimmerin mit einer super Schwimmzeit. Thomas Kreppold auf dem Rad und Günther Kitzinger als Marathonläufer am Start.


14.07.2013 Challenge Roth – 3,8/180/42,195km

Wolfgang 2011 auf der Radstrecke
Wolfgang 2011 auf der Radstrecke

Am 14. Juli ist es für 3 Einzelstarter soweit. Das Saisonhighlight 2013 ist da. Carola und Wolfgang Wild als Wiederholungstäter und  Enrico Antal zum Ersten Mal am Start auf der Langdistanz. Auch mit an den Start ein Staffelteam mit der Zusammensetzung Schwimmen Therasa Wild, Thomas Kreppold Radfahren und Günther Kitzinger Laufen. Damit die Sportler gut durch das Rennen kommen, brauchen sie die volle Unterstützung der Fangemeinde. Zeitplan der Starter


07.07.2013 Triathlon Tegernsee Olympisch

Am Samstag war Wolfgang Katzenberger noch am Nördlinger Stadtlauf mit Sohnemann unterwegs und am Sonntag gings gleich weiter mit einem Triathlon Olympisch. Schwimmen ging sehr gut, die bergige Radstrecke absolviert Wolfgang souvären. Die Laufstrecke hatte es aber dann ihn sich, ähnliches Profil wie beim Wemdinger Jedermannslauf Märchenwald. Glückwunsch zu der tollen Leistung in 02:42:23. Ergebnisse


Ergebnisse Nördlinger Stadtlauf

Tolle Stimmung beim Nördlinger Stadtlauf. Neun Starter mit von der Partie unter ihnen zwei Jungster für den LG Warching beim Nördlinger Lauf. Lisa Rosenwirth bei den Schülerinnen auf 1800m und verpasst nur ganz knapp das Podium. Lucas Katzenberger wagt sich gleich auf den Hauptlauf. Theresa Wild konnte nach einer Verletzungspause einen tollen Gesamtplatz Zwei für sich verbuchen. Bilder und Ergebnisse


03.07.2013 Monheimer Trettbecken

Eigentlich war es als Abkühlung nach dem Laufen angedacht. Aber der Sommer 2013 ist einfach unberechenbar. Den geschundenen Läuferfüßen tat der Storchengang im kühlen Naß trotzdem gut. Es gab Diskussionen über die Temperatur des Wassers. Wolfi hat nochmal nachgemessen, Trettlaufbecken 14,4 Grad und Handbecken 11,2 Grad. Nur Enrico hat rumgezickt und das Wassertretten verweigert ;-)


Ergebniss Rothsee Triathlon 30.06.2013

Am Sonntag wollten eigentlich drei Warchinger an den Start des Rothseetriahlon gehen. Thomas Kreppold mußte leider erkältungsbedingt absagen und Theresa Wild konnte verletzungsbedingt nicht an den Start gehen. Nur Enrico Antal kam in den Genuß der tollen Veranstaltung. Am Start für unseren Triahtlonverein LA Carrera Rothsee verbesserte Enrico seine Vorjahreszeit um 8 Minuten. Die Form für Langdistanz Challenge stimmt anscheindend. Auch am Start viele Harburger Athleten. Allen voran die Treimer Brothers die in absolter Hochform sind. Bilder / Ergebnisse


Termin für Vereinsausflug 16. bis 18. August

Der diesjährige Termin für den Vereinsausflug steht fest. 16. bis 18. August wird ein gemeinsamer Radausflug geplant. Genaues Programm folgt noch. Die Abreise wird am Freitag Nachmittag geplant, Rückreise Sonntag. Bitte den Termin fix in den Terminkalender einplanen. Die Vereinsleitung würde sich freuen wenn wieder viele mitfahren würden.


23.06.2013 Rauer Seegang beim Brommbachseeschwimmen

Nach dem LongJogg in Flotzheim hieß es für Theresa, Enrico, Carola und Wolfgang ab nach Pleinfeld zum 2000m Freischwimmen am Brommbachsee. Durch den starken Wind war richtig rauher Seegang, was das Schwimmen extrem schwierig machte. Es sind aber alle Vier Starter gut durchgekommen, obwohl viel Wasser geschluckt wurde. Ergebnisse


Mit 12 Läufern beim Sternenlauf in Monheim

Die Warchinger Läufergruppe mit 12 Startern am Sternlauf mit von der Partie. Schöne Veranstaltung der Stadt Monheim. Tolles Wetter und gute Verpflegung in der Kernstadt. Impressionen

Am Abend sind Enrico Antal, Thomas Kreppold und Jürgen Zimmermann in Harburg beim Pack den Bock aktiv gewesen. Glückwünsch für die guten Zeiten.


18.06.2013 Bahntrainingsvorschlag

Lockeres Einlaufen, 2x folgendes Programm:

800m, 1000m, 800m dazwischen 600m extrem locker traben.

Bei den 1000m auf den letzten 50m noch Beschleunigung. Das Grundtempo sollte dem 10km Renntempo entsprechen. Locker auslaufen. Tagsüber viel trinken, morgen wird es wieder heiß.


16.06.2013 Hitzeschlacht in Ingolstadt beim Triathlon

Heute wurde es richtig heiß für die Warchinger, alle Starter haben sich wacker geschlagen und sind trotz der 27 Grad gesund ins Ziel angekommen. Theresa Wild, Wolfgang Katzenberger, Chris Leinfelder und Michael Raila auf der Olympischen Distanz (1.5/40/10km) unterwegs. Für Chris und Michael war es der erste Start auf dieser Distanz und sie haben sich wie "Alte Triathlonhasen" durchgeschlagen. Wolfgang und Carola Wild auf der Mitteldistanz (2/80/21) am Start. Für alle Athleten wurde es auf der Laufstrecke so richtig heiß und die frisch aufgeschotterte Laufstrecke um den See machten das Rennen zusätzlich mühsam. Die Wild Frauenpower hat wieder zuschlagen Theresa & Caro gewinnen den 1. Platz in der AK und durften auf das Treppchen. Ergebnisse / Bilder NEU


Triathlon – Halbmarathon – Rennrad Sizilien

Hammer dieses Wochenende war was los bei den Warchinger.

 

Radreise Sizilien: Glückwunsch an Klaus Lechner und Ottmar Roßkopf. Sie sind gesund nach 1000km und 9500 hm in Catania angekommen.

 

Halbmarathon Sport Scheck Lauf in Augsburg: Drei Warchinger gingen in Augsburg bei den 21,1 km an den Start. Hier legte Jürgen Zimmermann in 1:42:21 die schnellste Zeit vor, gefolgt von Dieter Walter in 1:42:40 und Karlheinz Leinfelder in 1:44:11. Helmut Nesselthaler ging auf die 10km Runde und finisht nach 51:59 Minuten. Ergebnisse

 

Triathlon Challenge Kraichgau: Thomas Kreppold finisht erfolgreich in Kraichgau bei seinem Ersten Triathlon Mitteldistanz (2km Schwimmen, 80km Radfahren, 21km Laufen). Mit am Start Enrico Antal der schon zum Dritten Mal Wiederholungstäter in Kraichgau war. Leider wurden die Geduld der beiden Athleten auf die Probe gestellt. Wegen schwere Gewitter wurde der Start um eine Stunde verschoben. Am Ende wurde dann noch alles Gut. Bilder / Ergebnisse

 

Triathlon Sprintdistanz Feuchtwangen: Theresa Wild bei Chaos Triathlon Sprintveranstaltung in Feuchtwangen am Start. Theresa Wild und Markus Probst hatten nicht fiel Freude an diesem Sonntag. Nach dem Schwimmen gings auf die Radstrecke. Leider war diese weder ausgeschildert noch durch Streckenposten besetzt. Theresa und Markus konnten die Richtige Strecke nicht finden wie über 2/3 des gesamten Starterfeldes. Die beiden brachten das Rennen mit 15 km zuviel an Radkilometer zu Ende. Im Nachgang wurde Aufgrund dieses Chaos das ganze Rennen ohne Wertung und Siegerehrung abgeschlossen. Alptraum einer Veranstaltung.


Ergebnisse Ebermergen Dorflauf 07.06.2013

Bei tollen Wetterbedingungen ( es is so schön wenn es nicht kalt ist und nicht regnet) sind 11 Warchinger beim Ebermergener Dorflauf an den Start gegangen. Wie gewohnt wunderschöne familiäre Stimmung. Theresa Wild konnte sich bei den Damen den Gesamtplatz Zwei sichern, Carola Wild Platz Drei. Wolfgang Wild war schnellster Warchinger Läufer und wurde Erster in der AK 50. Das schönste war aber einfach, nach dem Lauf gemeinsam zusammenzusitzen und ein Bierchen & Prosecco zu genießen. War wieder schön, Danke. Ergebnisse



Bahntrainingsvorschlag – Grüße aus Kitzbühel

Die Vereinsleitung Caro & Wolfi schicken aus dem Trainingslager Kitzbühel ganz liebe Grüße an die Daheimgebliebenen. Die kalten Temperaturen machen das Radtraining nicht ganz einfach. Aber wir kämpfen uns durch.

 

Für das Bahntraining möchten wir folgendes Programm vorschlagen.

Lockeres einlaufen, 12 mal 400m Tempo, lockeres auslaufen. Das Renntempo der 400m sollte ca. 15sec schneller sein als das 5km Renntempo. Für die Dieter und Gerdi Truppe würde das 1:35 (47sec. auf 200m) bedeuten.

Viel Spaß dabei wir sind nächste Woche wieder mit von der Partie :-)



11.05.2013 Ergebnisse Ipf-Halbmarathon

Ganz tolle Ergebnisse, Zeiten und viele Bestzeiten beim Ipf-Halbmarathon. Theresa Wild schafft es erneut ganz nach vorne zu Laufen und belegt den Gesamtplatz Zwei bei den Damen. Günther Kitzinger schnappt sich die 100 Punkte in der Vereinswertung und knackt ebenfalls seine HM-Bestzeit Hammer. Enrico Antal extrem flott unterwegs und läuft auch so schnell wie noch nie. Chris Leinfelder erst vor kurzem in Ingolstadt auf Bestzeitenkurs läuft erneut schneller. Wo soll das noch hinführen? Gerdi Ferber und Carola Wild belegen den AK Platz Eins. Armin Berkmüller, Klaus Lechner, Johanna Katzenberger, Jürgen Zimmermann Bestzeit. Zum Abschluss wurde wieder bis spät gefeiert und die Warchinger haben wieder gezeigt dass sie nicht nur schnell laufen können. Genaue Ergebnisse und Bilder vom Lauf. Vereinsmeisterschaft

 


08.05. Biergarten und Planungen Ipf-Lauf 11. Mai

Mittwochstraining: Nicht vergessen am Mittwoch nach Training gemeinsamer Biergartenbesuch nach Ried.

 

Wettkampf Samstag Halbmarathon:

Am Dienstag auf der Bahn haben sich alle noch den lezten Schliff mit 4x 2000m im HM-Renntempo geholt. Der nächste Lauf für die Vereinsmeisterschaft kann kommen. Wer Interesse an eine Fahrgemeinschaft hat, bitte bei Gerdi melden. Über zahlreiche Fans würden sich die Läufer freuen.


05.05.2013 Theresa Wild gewinnt Weißenburger Altstadtlauf

Beim Weißenburger Altstadtlauf waren zwei Warchinger Läufer mit von der Partie. Theresa Wild machte es für die Zuschauer sehr spannend. Es waren 10km auf à 5 Runden um die Stadtmauer von Weißenburg zu absolvieren. Theresa setzte sich vom Start weg auf Position Eins bei den Damen, doch die Zweite Dame kam Runde um Runde näher. Auf der letzten Runde waren beide eben auf, Theresa konnte sich aber die letzten 400m absetzen und sicherte sich den Gesamtsieg in 40:50 Minuten. Wolfgang Katzenberger legte ein gutes Rennen ab und genoß die ausgelassene Stimmung auf der Strecke. Insgesamt war es eine tolle Laufveranstaltung die die Warchinger zukünftig in ihr Wettkampfprogramm aufnehmen sollten. Genaue Ergebnisse folgen in Kürze. Bilder


HIP Duathlon Ergebnisse 28.04.2013

Am Sonntag gingen 4 Warchinger Athleten auf eine Duathlon Disziplin. 8.5 km Laufen, anschließend 30km Rad und zum Abschluss nochmal 3,5 km Laufen. Bei Temperaturen um die 8 Grad und starken Windverhältnisse wurde von den Sportlern alles abverlangt. Lechner Klaus nahm diese sportliche Herausforderung zum ersten Mal in Angriff und schlug sich mehr als wacker. Sein Fazit im Ziel: Ich hab es mir hart vorgestellt aber es war noch härter. Enrico Antal war der schnellste im Warchinger Quartett und verpasste nur ganz das Podium mit AK Platz 4. Die Wilden räumten wieder voll ab. Wolfi AK Platz 2, Theresa AK Platz 1 und auch Carola konnte sich den AK Platz 1 sichern Ergebnisse


Chris läuft Top-Halbmarathonzeit in Ingolstadt

Christian Leinfelder läuft in Ingolstadt beim Halbmarathon eine Top Zeit. Es ist erst sein zweiter Halbmarathon in seiner Läuferkarriere gewesen. Er konnte seine Zeit vom Brommbachsee 2012 gleich um 8 Minuten unterbieten und kam nach 1:37:29 ins Ziel. Das harte Wintertraining und Bahntraining hat sich ausgezahlt. Herzlichen Glückwunsch.

 


Resi auf Seenlandmarathon.de

Beim HiRo-Halbmarathon in Hilpoltstein am vergangenen Wochenende machte sie mit ihrem Podestplatz einmal mehr auf sich aufmerksam. Doch spätestens seit dem Seenlandmarathon 2012 ist sie in der Läuferszene rund um den Brombachsee keine Unbekannte mehr. Die Rede ist von Theresa Wild oder für ihre Freunde kurz Resi. In unserer Kolumne "Mein Seenlandmarathon" erzählt sie heute....


20. April Halbmarathon in Hilpoltstein

Am Samstag gingen 6 Warchinger Läufer in Hilpoltstein auf die Halbmarathondistanz. Bei starken Wind und sehr kühlen Temperaturen war es trotzdem ein sehr schöner Lauf. Die jüngste im Bunde, Theresa Wild konnten zum zweiten Mal die 1:30 Marke unterbieten und schaffte damit den tollen Platz Drei bei den Damen Gesamt. Wolfgang Wild legte ebenfalls einen tollen Lauf 1:23:47 hin und gewann damit die stark bestetze AK 50. Thomas Kreppold war der drittschnellste im Bunde 1:32:54. Carola Wild durfte ebenfalls aufs Treppchen und belegt in der AK W40 Platz 2 1:38:40. Armin Berkmüller hat sein Bestzeit um gleich 5 Minuten verbessert und kam nach 1:45:04 ins Ziel. Enrico Antal hatte leider einen rabenschwarzen Tag und konnte wegen starker Magenprobleme das Rennen nicht beenden. Streckenplan / Ergebnisse  / Bilder


14.04.2013 Bonn Marathon – Kitze ist einfach Spitze

Herzlichen Glückwunsch an unseren Günther Kitzinger. Er bestritt heute in Bonn seinen ersten Marathon für 2013 (Drei sind insgesamt geplant) und er schaffte es wieder unter die 3h Marke. Kitzi ist einfach Spitze. Mit einem Gesamtplatz 24, schaffte er es sogar auf AK-Podium und belegte in der M50 den tollen 2. Platz. Einfach Hammer in 02:57:05 :-))


13.04.2013 Warchinger Lauf

Der Wettergott war den Warchinger Veranstalter wohlgesonnen. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen konnten die Läufer auf die 10km lange Strecke geschickt werden.

Bei den Männer setzt sich Joachim Lang durch. Bei den Damen siegt wie gewohnt Katharina Kaufmann. Weitere Ergebnisse folgen in Kürze.

 

Bilder Teil 1    Bilder Teil 2    Ergebnisse



Ergebnisse 16. März 2013 Treuchtlinger Frühjahrslauf

Der erste Formtest und Wertung in der Vereinsmeisterschaft hat in Treuchtlingen auf der amtlich vermessenen 10km Strecke stattgefunden. Ein eisiger Wind, Temperaturen um die 4 Grad, mit starkem Gegenwind machte das Rennen nicht ganz einfach. Großes Lob an alle Starter die allesamt gute Zeiten für die frühe Saison gelaufen sind. Wolfgang Wild der nach 8 wöchiger Laufpause nicht gut ins neue Jahr gekommen ist hat wieder gezeigt, dass er einfach ein Laufwunder ist und hat wieder die schnellste Zeit bei den Warchingern hingelegt hat. Theresa Wild konnte sich den Dritten Gesamtplatz bei den Damen sichern. Gerdi Ferber belegte wie schon gewohnt den 1.Platz in der AK und war ebenfalls pfeilschnell unterwegs. Arthur Hofer der ebenfalls nach langer Verletzungspause seinen ersten Wettkampf bestritt, legte eine souveräne Vorstellung ab und zeigt dass er einfach ein Wettkampftyp ist. Glückwunsch auch an Johanna Katzenberger, erstmals in der Vereinsmeisterschaft mit von der Partie.

Es war wieder ein tolles Gesamtergebniss auf das die nächsten Wochen aufgebaut werden kann.

BilderErgebnisse / Vereinsmeisterschaft


23.02.2013 – 1. Donauwörther DAV-Skisprint für Jedermann

Die Gesamtsieger Damen und Herren des Skisprints mit Organisator Siggi Mugrauer
Die Gesamtsieger Damen und Herren des Skisprints mit Organisator Siggi Mugrauer

Der Erster DAV Skisprint über 2km hat rießen Spaß gemacht. Dank an den Organisator Siggi Mugrauer, der zum zweiten Mal in dieser Saison eine tolle Veranstaltung ins Leben gerufen hat. Die Warchinger Skilangläufer konnten sich in Hochform präsentieren. Es wurde immer in 4er Gruppen gestartet, auf einer 2km Runde und die ersten beiden Zieleinläufer kamen eine Runde weiter. Die Damen startet im Vorlauf bei den Herren und anschließend wurde ein Damenfinale ausgefochten. Theresa Wild konnte hier den Sieg für sich einfahren dicht gefolgt von Carola Wild die bis zum Schluss gekämpft hat, Dritte Dame wurde Jutta Bremer aus Nördlingen. Enrico Antal konnte sogar einen Vorlauf gewinnen und Andreas Wild hat im zweiten Lauf noch einen packenden Zielsprint absolviert und für sich entscheiden. Wolfgang Wild nach 6wöchiger Verletzungspause hat ebenfalls tolle Rennen absolviert und belegte Gesamtplatz 5. Gesamtsieger bei den Herren wurde Joachim Stoller. 

Impressionen vom Rennen / DAV Donauwörth Pressebericht 


Marathonreise 2013 – 3-Länder-Lauf am Bodensee

Die diesjährige Marathonreise findet anscheinend recht großen Anklang. Folgende Anmeldungen sind eingegangen und die Zimmer fix gebucht:

Hofer, Wild, Antal/Wild, Ferber, Walter, Leinfelder, Kreppold, Straub, Berkmüller, Katzenberger, Pfefferer, Eberhart, Glaß, Mihai, Zimmermann, Nesselthaler, Mihatsch

 

33 Personen reisen bis jetzt nach Bregenz an. Wahnsinn!!! Das wird wieder eine Gaudi :-))

Dieses Jahr ist die gemeinsame Marathonreise an den Bodensee geplant.

Bei diesem Laufevent gibt es auch die Möglichkeit einen Halbmarathon oder einen Viertelmarathon zu laufen. Denk da ist für viele der passende Wettkampf dabei.

Arthur Hofer hat die Zimmerreservierung übernommen. Geplante Anreise ist Freitag Nachmittag vom 04. Oktober bis Montag 07. Oktober.

Für alle die es noch nicht getan haben bei Arthur melden wegen der Hotelreservierung.

Wäre schön wenn wir hier wieder mit einer großen Truppe anreisen.

Veranstaltung


16.02.2013 Langlauf-Auffrischungskurs mit Renate Hingst

Großes Dankeschön an Renate Hingst von den Warchinger Teilnehmer am Skikurs-Skating. Mit abwechslungsreichen Technikübungen hat sie den Teilnehmer mehr Gefühl für die schmalen Brettern vermittelt. Hat allen großen Spaß gemacht.

Impressionen

Loipenbericht: Das einsetzende Tauwetter hat der Loipe zum Kursende schwer zugesetzt. Die Loipe wird am Sonntag nicht mehr befahr sein. Es schaut überall schon das Gras und die Maulwurfshügel raus.


Sportlerehrung – Theresa Wild räumt 2. Platz ab

Bei der alljährigen Sportlerehrung der Donauwörther Zeitung räumen die Sportler aus der Monheimer Gemeinde ab. Gabi Kotter konnte den Platz Eins für ihre jahrelange Erfolgsgeschichte erzielen. Doch das Kücken unseres kleinen aber überaus erfolgreichen Laufvereins holte sich den überragenden zweiten Platz bei den Damen. Mit diesem tollen Ergebniss hat fast niemand gerechnet, da die Konkurenz enorm stark war. Tobias Gröbl konnte bei den Männer Platz Drei belegen. Bei dieser Monheimer Erfolgsgeschichte wurde bis spät in die Nacht gefeiert und der eine oder andere Aperol Sprizz vernichtet. Die Veranstaltung hatte durch den Sponsor 4Sellers ein neues Gesicht bekommen und es war ein sehr schöner und stilvoller Abend, wo die Leistungen aller nominierten Sportler im Vordergrund standen.

Jetzt wird noch mit Spannung die Versteigerung der Athleten erwartet. Theresa Wild ist schon gespannt wie ihr Marktwert mit ihrem Trainingstag als Thriathletin angenommen wird. Bilder


27.01.2012 Skilanglaufrennen in Tannheim und Hafenreut

Für die Warchinger Athleten war es ein Wochenende im Schnee. Theresa Wild und Enrico Antal nahmen sehr erfolgreich in Tannheim am Skitrail 35km Skating teil und waren pfeilschnell unterwegs. Ute, Andreas und Carola Wild blieben in der Heimat und starteten bei einem kleinem, aber sehr netten Skirennen in Hafenreut mit 6km Streckenlänge. Bilder

Ergebnisse Tannheim


Samstag 26.01.2013 – Skikurs in Wittesheim

Am Samstag den 26.01.2013 veranstaltet der TSV Rehafit Harburg unter Anleitung von Renate und Hannes Hingst einen Skikurs. Es findet ein Kurs in der Skating- und Klassischen Technik statt. Die Warchinger Läufergruppe ist hierzu herzlich eingeladen teilzunehmen. Für alle Neueinsteiger ist das eine perfekte Gelegenheit um etwas Sicherheit auf den schmalen Brettern zu bekommen.

 

Beginn 13:00 Uhr

 

Am Sonntag den 27.01.2013, 10:00 Uhr ist ein Skilanglaufrennen in Hafenreut geplant. Ausschreibung