Entstehungsgeschichte der LG-Warching

Wolfgang Wild mit Tochter Theresa 1997
Wolfgang Wild mit Tochter Theresa 1997

Entstanden ist die Läufergemeinschaft LG Warching aus dem Bestreben heraus, bei Wettkämpfen im Landkreis eine stärkere Präsenz darzustellen, gegenüber den anderen Sportvereinen.

Im Jahr 1998 beschloss deshalb der 1. Vorstand des VGFs, Wolfgang Wild und der 1. Vorstand des MV Warching, Hubert Rebele den Zusammenschluss der Läufer beider Vereine. Über die letzten Jahre hinweg entwickelte sich daraus ein tolle Läufergemeinschaft die nicht nur das gemeinsame Interesse am Laufsport verbindet. Ab 2008 gehört die LG Warching nur noch dem Motorsportverein Warching an.

 

Die Läufergruppe trainiert über das ganze Jahr hinweg regelmäßig. Gemeinsame Trainingsläufe am Mittwoch werden immer gut besucht und ein Bahntraining findet in Langenaltheim statt.

In der Marathonvorbereitung wird auch am Wochenende gemeinsam gelaufen.

Die Läufergruppe will auch in Zukunft noch viele sportliche Events miteinander bestreiten.

Läufergruppe beim 25jährigen Jubiläumslauf in Witteshein
Läufergruppe beim 25jährigen Jubiläumslauf in Witteshein